Zurück zur Startseitee-mail an unsDiese Seite drucken


Die Heine-Schokolade















Bei den Motiven des Heine-Quartetts handelt es sich um die Original-Abbildungen aus der Werkstatt von Wilfred H.G. Neuse. Der Künstler hat aus einem Polaroid-Foto mit Druck, Wärme und digitalen Mitteln vier neue farb-akzentuierte Unikate geschaffen und diese passenden Heine-Texten zugeordnet.
Der Düsseldorfer Schokolatier & Zuckerbäcker Georg Maushagen, bekannt durch die WDR-Serie «Die süße Ecke» hat diese vier Motive des Heine-Quartetts als essbaren Fotodruck auf Schokolade aufgebracht.


Die Heine-Schokolade aus der Werkstatt von Georg Maushagen (alles ist essbar)

Basismaterial:
hochwertigste Schokolade mit 70 % Kakaoanteil (zartbitter) mit vier Gewürzrichtungen (siehe unten)
Drucktechnik:
Abbildungen - Fotodruck auf weißer Schokolade
Texte:
Zucker - Foliendruck auf Zucker, Gelatine und Stärke

Ladenpreis pro Tafel: 14,50 Euro in Aromaschutzverpackung
Verkauf exklusiv im Cafe Maushagen, Düsseldorf und evtl. über weitere ausgewählte Distributoren

Den vier verschiedenen Motiven des Heine-Quartetts sind vier verschiedene Heine Zitate und geschmacklich passende Schokoladenwürzungen zugeordnet



Motiv 1


Schöne, helle, goldne Sterne,
Grüßt die Liebste in der Ferne,
Sag, dass ich noch immer sei
Herzekrank und bleich und treu


gewürzt mit Ingwer, Curry











Motiv 2

Das Glück ist eine leichte Dirne,
Und weilt nicht gern am selben Ort;
Sie streicht das Haar dir von der Stirne
Und küsst dich rasch und flattert fort


gewürzt mit Chilli, Spitzpfeffer












Motiv 3

Im Schloß zu Düsseldorf am Rhein
Wird Mummenschanz gehalten;
Da flimmern die Kerzen, da rauscht die Musik,
da tanzen die bunten Gestalten


gewürzt mit Blüten, Bourbonvanille, Kräuter












Motiv 4

Ist man tot, so muss man lang
Im Grabe liegen; ich bin bang,
Ja, ich bin bang, das Auferstehen
Wird nicht so schnell vonstatten gehen


gewürzt mit Zimt, Kardamom, Koriander